eHealth-Terminals im Gesundheitswesen
Service und Tipps

Mobile Lesegeräte

Tipps

CARD STAR medic2 mit CARD STAR memo3

CARD STAR medic2 mit CARD STAR memo3

CARD STAR/memo 3 Anzeige Löschmarkierung entfernen

Im Betrieb über die Dockingstation des CARD STAR/medic2

Hat die Datenübertragung eines Datensatzes an das Praxisprogramm nicht stattgefunden, ist der entsprechende Patient blockiert und es erscheint die Meldung „Löschmarkierung“ auf den Display des Medic 2.

Entfernung der Löschmarkierung:

Der blockierte Datensatz muss aus dem memo3 gelöscht werden.

Drücken Sie die Tasten F und 5 des stationären CARD STAR/medic2. Bestätigen Sie mit der grünen Taste. Im Display steht nun „selektives Löschen“. Drücken Sie erneut die grüne Taste, nun erscheint die Anzeige „Löschmarkierung – keine Selektion“. Hier wiederum mit der grünen Taste bestätigen. Nun erscheint der blockierte Datensatz. Löschen Sie diesen durch bestätigen mit der grünen Taste.

Versuchen Sie dann, den nächsten Datensatz an Ihr Praxisprogramm zu übertragen. Drücken Sie dafür die Tasten F und 6 und starten Sie den Datentransfer. Sollte erneut die Meldung Löschmarkierung angezeigt werden, müssen Sie weitere Datensätze löschen.

Alternativ können Sie Ihr CARD STAR memo3 direkt über ein USB-Kabel an den PC anschließen und so die Daten direkt aus dem memo3 an das Praxisprogramm übertragen. Drücken Sie dafür auf dem mobilen CARD STAR/memo 3 die Taste D unterhalb des Displays und geben Sie Ihre Pin-Nr. ein. So kommen Sie in die Liste der gespeicherten Patientendaten. Wählen Sie einen Datensatz aus und und bestätigen Sie diesen mit der grünen Taste. Drücken Sie wiederum die Taste D (Host) und in Ihrem Praxisprogramm auf Karte einlesen. Sollte dies nicht auf Anhieb funktionieren, müssen Sie im Praxisprogramm evt. einstellen, dass Sie mit dem CARD STAR/memo 3 arbeiten.

VIA DA VINCI.dialog GmbH

Hellgrundweg 109

22525 Hamburg

Tel. 040/84 87 87 87

5.8.16

Firmware-Update ORGA 930 M für G2-Gesundheitskarten

Ab August 2016 beginnt die Aussendung neuer elektronischer Gesundheitskarten der zweiten Generation (G2-eGK Karten) zwecks Vorbereitung für die Testphase Online-Rollout (ORS1).

Ältere Kartenlesegeräte der mobilen Baureihe ORGA 930 M mit der Version 3.02  werden diese neuen G2 Karten nicht einlesen können. Deshalb gibt es jetzt das neuste, durch die gematik zugelassene, Firmware-Update um diese Geräte auf den neusten Stand zu bringen, damit auch die neuen Karten von diesen Geräten erkannt werden.

Das Update kann nicht auf einem Apple Computer durchgeführt werden.

PRÜFEN SIE ZUNÄCHST EINMAL DEN VERSIONSSTAND IHRES KARTENLESERS EINFACH IN 5 SCHRITTEN

  • 1. Rufen Sie den Ausgangsbildschirm durch das Drücken der OK-Taste auf
  • 2. Drücken Sie die Menü-Taste um ins Hauptmenü zu kommen
  • 3. Zwei mal die Zahl 8 (Pfeiltaste nach unten) betätigen bis die Option Service erscheint & mit der OK-Taste bestätigen
  • 4. Erneut zwei mal die Zahl 8 (Pfeiltaste nach unten) betätigen bis die Option Status erscheint & mit der OK-Taste bestätigen
  • 5. Dann nur noch einmal mit der 8 (Pfeiltaste nach unten) die aktuelle Firmware anzeigen lassen (hier steht z.B. V 3.00, V 3.01, V 3.02, …)

Gerät

Firm-ware

Produktions-zeitraum Lesbarkeit der neuen G2-eGK

Update mit Firmware-Update Karte und Software

ORGA 930 M

3.02

06/2011-08/2011 Nein

Notwendig

3.10

09/2011-10/2013 Ja

Empfohlen*

3.20 seit 11/2013 Ja

Neueste Firmware-Version – kein Update notwendig

*  Wir empfehlen Ihnen das Gerät auf den aktuellen Stand zu bringen, da die neuste Firmware-Version Ihnen viele Leistungsvorteile bietet.

 

Das Update kann von Ihnen selbst mit einer Update Karte und dieser – ORGA Firmware-Update(.zip) – Software zusammen durchgeführt werden.

Die benötigte Firmware-Update Karte (Artikelnr. 30119) kann für 42,84€ (inklusive MwSt. und Versand) – telefonisch 040 / 84 87 87 87 oder im VIADAVINCI.-ONLINESHOP – bestellt werden.

Sie haben alternativ die Möglichkeit dieses Update von uns durchführen zu lassen damit es nicht zu Fehlern während des Firmware-Updates kommt oder versehentlich die Firmware-Update Karte entwertet wird. Die Kosten dafür betragen 60,00 € (inklusive Mehrwertsteuer und Rückversand).

Versandadresse: VIA DA VINCI.dialog GmbH, Hellgrundweg 109, 22525 Hamburg (Bitte den Admin Pin mitteilen und alle Daten löschen!)

 

Schutzetui mobile Lesegeräte

Schutzetui mobile Lesegeräte

 

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne ein hochwertiges Schutzetui für Ihr mobiles Gerät zum Sonderpreis von 34,50 Euro statt 38,50 Euro mit zurück. 

Bitte geben Sie dies bei der Einsendung Ihres Gerätes zum Update mit an!

Artikelnr.  30074

 

 

 

WAS KANN DAS FIRMWARE-UPDATE FÜR DAS ORGA 930 M?

  • • Alle bisherigen und neuen eGK Karten (G2-eGK), die ab 2016 von den ersten Krankenkassen ausgegeben werden, können gelesen und verarbeitet werden.

  • • Die Displaydarstellung ist angelehnt an die Rezeptdarstellung (inkl. Status), damit Daten für ein manuelles Rezept einfach vom Display abgeschrieben werden können.

  • • Wenn sich das Gerät im stationären Modus befindet und nicht per USB angeschlossen ist, wird beim Stecken einer eGK durch einen mehrfach, akustischen Hinweis signalisiert dass die Karte nicht gespeichert wurde.
  • • Abgelaufene Karten werden nicht sofort gespeichert. Stattdessen erscheinen eine Hinweismeldung und die Möglichkeit zum Abbruch, damit der Patient stattdessen die aktuelle Karte übergeben kann.
  • • Bei einer vergessenen Admin-PIN musste das Gerät bisher eingeschickt werden. Durch ein neues, vom BSI zugelassenes Verfahren ist auch ein Zurücksetzen (oder Reset) der PIN beim Kunden möglich.
  • • Das Display des ORGA 930 M weist ca. 10 Sekunden vor Abschalten des Gerätes eine geringere Helligkeit auf. In dieser Zeit kann das Gerät durch Drücken einer Taste wieder aktiviert werden (z.B. um Daten von dem Display abzuschreiben).

 

Firmware Update ORGA 920M Plus für G2-Gesundheitskarten

Ab August 2016 beginnt die Aussendung neuer elektronischer Gesundheitskarten der zweiten Generation (G2-eGK Karten) zwecks Vorbereitung für die Testphase Online-Rollout (ORS1).

Ältere Kartenlesegeräte der mobilen Baureihe ORGA 900 – 920 M plus mit der Version 2.xx/ 3.00 / 3.01 / 3.02 und 930 M mit der Version 3.02  werden diese neuen G2 Karten nicht einlesen können. Deshalb gibt es jetzt das neuste, durch die gematik zugelassene, Firmware-Update um diese Geräte auf den neusten Stand zu bringen, damit auch die neuen Karten von diesen Geräten erkannt werden. Achtung: Geräte mit der Version 2.xx können nicht mehr upgedated werden!!

Das Update kann nicht auf einem Apple Computer durchgeführt werden.

 

PRÜFEN SIE ZUNÄCHST EINMAL DEN VERSIONSSTAND IHRES KARTENLESERS EINFACH IN 5 SCHRITTEN

  • 1. Rufen Sie den Ausgangsbildschirm durch das Drücken der OK-Taste auf
  • 2. Drücken Sie die Menü-Taste um ins Hauptmenü zu kommen
  • 3. Zwei mal die Zahl 8 (Pfeiltaste nach unten) betätigen bis die Option Service erscheint & mit der OK-Taste bestätigen
  • 4. Erneut zwei mal die Zahl 8 (Pfeiltaste nach unten) betätigen bis die Option Status erscheint & mit der OK-Taste bestätigen
  • 5. Dann nur noch einmal mit der 8 (Pfeiltaste nach unten) die aktuelle Firmware anzeigen lassen (hier steht z.B. V 3.00, V 3.01, V 3.02, …)

Gerät

Firm-ware Produktions-zeitraum Lesbarkeit der neuen G2-eGK Update mit Firmware-Update Karte und Software

ORGA 920 M plus

3.00

06/2009 – 09/2009 Nein

Notwendig

3.01

10/2009 – 04/2011 Nein

Notwendig

3.02

05/2011 – 12/2013 Nein

Notwendig

3.19 seit 01/2014 Ja

Neuste Firmware-Version – kein Update notwendig

Das Update kann von Ihnen selbst mit einer Update Karte und ORGA Firmware-Update(.zip) durchgeführt werden. (Zum Download anklicken bitte)

Die benötigte Firmware-Update Karte (Artikelnr. 30119) kann für 42,84€ (inklusive MwSt. und Versand) – telefonisch 040 / 84 87 87 87 oder im VIADAVINCI.-ONLINESHOP – bestellt werden.

Sie haben alternativ die Möglichkeit dieses Update von uns durchführen zu lassen damit es nicht zu Fehlern während des Firmware-Updates kommt oder versehentlich die Firmware-Update Karte entwertet wird. Die Kosten dafür betragen 60,00 € (inklusive Mehrwertsteuer und Rückversand).

Versandadresse: VIA DA VINCI.dialog GmbH, Hellgrundweg 109, 22525 Hamburg (Bitte den Admin Pin mitteilen und alle Daten löschen!)

Schutzetui mobile Lesegeräte

Schutzetui mobile Lesegeräte

 

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne ein hochwertiges Schutzetui für Ihr mobiles Gerät zum Sonderpreis von 34,50 Euro statt 38,50 Euro mit zurück. 

Bitte geben Sie dies bei der Einsendung Ihres Gerätes zum Update mit an!

Artikelnr.  30074

 

 

WAS KANN DAS FIRMWARE-UPDATE FÜR DAS ORGA 920 M PLUS?

  1. Alle bisherigen und neuen eGK Karten (G2-eGK), die ab 2016 von den ersten Krankenkassen ausgegeben werden, können gelesen und verarbeitet werden.

  2. Die Displaydarstellung ist angelehnt an die Rezeptdarstellung (inkl. Status), damit Daten für ein manuelles Rezept einfach vom Display abgeschrieben werden können.

  3. Wenn sich das Gerät im stationären Modus befindet und nicht per USB angeschlossen ist, wird beim Stecken einer eGK durch einen mehrfach, akustischen Hinweis signalisiert, dass die Karte nicht gespeichert wurde.
  4. Abgelaufene Karten werden nicht sofort gespeichert. Stattdessen erscheinen eine Hinweismeldung und die Möglichkeit zum Abbruch, damit der Patient stattdessen die aktuelle Karte übergeben kann.
  5. Bei einer vergessenen Admin-PIN musste das Gerät bisher eingeschickt werden. Durch ein neues, vom BSI zugelassenes Verfahren ist auch ein Zurücksetzen (oder Reset) der PIN beim Kunden möglich.

 

mobiles eGK-Lesegerät ORGA 920 M Plus eGK

mobiles eGK-Lesegerät ORGA 920 M Plus eGK

Erscheint die Meldung Warte auf USB Speisung auf dem Display des Gerätes, so kann kein Kontakt zwischen dem ORGA 920 und dem PC hergestellt werden.

Bitte prüfen Sie die Einstellungen im Lesegerät:

  1. Ist die Schnittstelle im Gerät auf USB eingestellt?
  2. Ist das PC Protokoll richtig ausgewählt. Die meisten Praxisprogramme arbeiten mit dem Protoll T=1, einige Programme mit CCID
  3. Evt. ist der Treiber nicht korrekt installiert. Ggf. Treiber einmal deinstallieren und anschließend neu installieren
  4. Evt. ist das USB Kabel defekt und muss ausgetauscht werden.

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an unsere Hotline: Telefon 040/ 84 87 87 87

 

 

ORGA 930M eGK

ORGA 930M eGK

ORGA 930M eGK Stromversorgung

ORGA 930M eGK mit Akkus oder Batterien?

Prinzipiell ist das ORGA 930 M eGK mit Akkus zu betreiben. Das Gerät verfügt über eine automatische Aufladefunktion bei Anschluss an einen PC über das USB-Kabel. Wären im Moment des Anschlusses Batterien im ORGA 930M, würden diese platzen.

Bei Erstbetrieb ist eine vollständige Aufladung über eine Ladezeit von ca. 8 Stunden notwendig. Ein Satz Akkus des Typs NIHM  AAA HR03 sind im Lieferumfang bei Neukauf enthalten.

Die Akkus inkl. externem Ladegerät können zusätzlich bei VIA DA VINCI im Onlineshop bestellt werden.

Zubehör zum ORGA 930M eGK :

→ Komplettset VIA DA VINCI-Schutzetui, Akkus und Ladegerät für  ORGA 930M eGK 

→ VIA DA VINCI-Schutzetui inkl. einem Satz NIHM AAA HR03 Akkus für ORGA 930M eGK

 

Haben Sie Fragen zum ORGA 930M eGK? Rufen Sie uns an, wir helfen gerne!

Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 040/ 84 87 87 87 zu folgenden Zeiten:

Montags bis Donnerstag von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Freitags von 8.30 Uhr bis 15.00 Uhr

 

 

SCM eHealth500

SCM eHealth500

SCM eHealth500

Warnhinweis: Diese Karte ist eventuell ungültig

Was bedeutet beim Einlesen einer eGK der Hinweis „Warnung: diese Karte ist eventuell ungültig. – Gültigkeitsdatum fehlt “auf dem Display des mobilen Lesegerätes?

Das mobile Terminal eHealth500 liest spezifikationsgemäß Daten von eGK‘s ein, prüft diese auf Vollständigkeit und speichert sie im Gerät ab. Bzgl. des Gültigkeitsdatums einer eGK obliegt es der herausgebenden Krankenkasse, ob dieses Datenfeld gefüllt wird oder nicht.

Ist das Datenfeld nicht gefüllt, weist das eHealth500 beim Einlesen von eGK mit der angezeigten Warnung darauf hin. Alle auf der Karte vorhandenen Daten werden aber korrekt eingelesen. Wenn der Datensatz dieser eGK im eHealth500 Menü „Daten anzeigen“ dargestellt wird, findet man dort die Information: „gültig bis: —“.

Wenn Sie die Anzeige der Warnung deaktivieren wollen, können Sie dies durch ein Firmware-Update erreichen. Das Aktualisierungspaket, das auch eine Anleitung zum Update enthält, steht hier zum Download bereit.

Falls Ihre Praxisverwaltungssoftware Probleme mit derartigen Datensätzen hat und diese gegebenenfalls abweist, wenden Sie sich bitte an den Support des Softwarelieferanten.

Wird diese Warnung ausgegeben ist das KEIN Hinweis dafür, dass die eGK ungültig ist.

 

Haben Sie Fragen zum SCM eHealth500? Wir helfen gerne. Rufen Sie uns an unter Tel. 040/84878787.

Sie erreichen uns:

Montags bis Donnerstags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Freitags von 8.30 Uhr bis 15.00 Uhr

 

 

Aktueller Treiber für das ZEMO VML-GK2

Auf der Hersteller-Website von Zemo können Sie sich den aktuellen Treiber für Ihr VML-GK2 herunterladen.

 

Die Anleitung zur Installation der Treiber-CD finden Sie hier als PDF:

♦ Treiber Installationsanleitung (als PDF)

 

 


 

Haben Sie Fragen zum ZEMO VML-GK2 oder benötigen Sie Unterstützung? Rufen Sie uns an, wir helfen gerne telefonisch weiter!

 

VIA DA VINCI. Service-Hotline: Tel. 040 / 84 87 87 87

Sie erreichen uns:
Montags bis Donnerstags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Freitags                           von 8.30 Uhr bis 15.00 Uhr
 

ZEMO VML-GK2Das offizielle Datenblatt für den ZEMO VML-GK2

 

 

Hier finden Sie die Produktbeschreibung vom Hersteller für das ZEMO VML-GK2 (auch zum herunterladen)

→ Datenblatt ZEMO VML-GK2 (als PDF)

 

 

 

 

Haben Sie Fragen zum ZEMO VML-GK2 oder benötigen Sie Unterstützung? Rufen Sie uns an, wir helfen gerne telefonisch weiter!

 

VIA DA VINCI. Service-Hotline: Tel. 040 / 84 87 87 87

Sie erreichen uns:
Montags bis Donnerstags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Freitags                           von 8.30 Uhr bis 15.00 Uhr
 
 

ZEMO VML-GK2

Bedienungsanleitung ZEMO VML-GK2

 

 

Hier können Sie sich die vollständige Bedienungsanleitung des mobilen Lesegerätes ZEMO-VML-GK2 als PDF herunterladen.

→ Bedienungsanleitung ZEMO VML-GK2

 

 

 

 

 

Haben Sie Fragen zum ZEMO VML-GK2 oder benötigen Sie Unterstützung? Rufen Sie uns an, wir helfen gerne telefonisch weiter!

 

VIA DA VINCI. Service-Hotline: Tel. 040 / 84 87 87 87

Sie erreichen uns:
Montags bis Donnerstags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Freitags                           von 8.30 Uhr bis 15.00 Uhr
 
 
orga 930 M Plus eGK

orga 930 M Plus eGK

Fortschaltsperre ORGA 930 M eGK

Können keine gespeicherten Datensätze aus dem mobilen Lesegerät ORGA 930 M eGK an das Praxisprogramm übertragen werden, liegt dies möglicherweise daran, dass die sogenannte Fortschaltsperre aktiv ist.

Die Fortschaltsperre tritt ein, wenn ein Datensatz nicht korrekt gespeichert wurde oder eine Störung bei der Datenübertragung an den PC aufgetreten ist. Im Normalfall wird jeder Datensatz nach der Übertragung in dem mobilen Lesegerät  automatisch gelöscht.  Erfolgt diese Löschung  nicht, wird der Datensatz gesperrt und es können fortan keine Patientendaten mehr übertragen werden, da nun die Fortschaltsperre aktiv ist.

Beim ORGA 930 eGK ist dies auf Anhieb dadurch erkennbar, dass das Schloss im unteren Bereich des Displays rot ist.

Um das Problem zu beheben, muss dieser Datensatz manuell gelöscht werden:

  1. Schalten Sie das ORGA 930 eGK mit der OK Taste ein
  2. Gehen Sie dazu in die Datenverwaltung des ORGA 930 eGK, indem Sie die Taste Menü drücken. Wählen Sie den Menüpunkt Datenverwaltung aus und bestätigen Sie mit ok.
  3. Geben Sie Ihre Admin-Pin Nummer ein und bestätigen Sie mit ok
  4. Wählen Sie den Menüpunkt Nr. 5 Info aus und bestätigen Sie mit OK
  5. Nun wird Ihnen angezeigt ob die Fortschaltsperre aktiv ist.
  6. Ist Sie aktiv, werden Sie zu dem Datensatz geführt, der gesperrt ist.
  7. Löschen Sie den Datensatz

Anschließend können Sie mit der Datenübertragung fortfahren

Haben Sie Fragen zum ORGA 930 M eGK? Rufen Sie uns gerne an unter Tel. 040/ 84 87 87 87. Wir sind für Sie da!

Montag bis Donnerstag 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Freitag 8.30 Uhr bis 15.00 Uhr