eHealth-Terminals im Gesundheitswesen
Service und Tipps
mobiles eGK-Lesegerät ORGA 920 M Plus eGK

mobiles eGK-Lesegerät ORGA 920 M Plus eGK

Fortschaltsperre ORGA 920 M Plus eGK

Können keine gespeicherten Datensätze aus dem mobilen Lesegerät ORGA 920 M Plus eGK an das Praxisprogramm übertragen werden, liegt dies möglicherweise daran, dass die sogenannte Fortschaltsperre aktiv ist.

Die Fortschaltsperre tritt ein, wenn ein Datensatz nicht korrekt gespeichert wurde oder eine Störung bei der Datenübertragung an den PC aufgetreten ist. Im Normalfall wird jeder Datensatz nach der Übertragung in dem mobilen Lesegerät  automatisch gelöscht.  Erfolgt diese Löschung  nicht, wird der Datensatz gesperrt und es können fortan keine Patientendaten mehr übertragen werden, da nun die Fortschaltsperre aktiv ist.

Um das Problem zu beheben, muss dieser Datensatz manuell gelöscht werden:

  1. Schalten Sie das ORGA 920 M Plus eGK mit der OK Taste ein
  2. Drücken Sie die Taste Menü und anschließend OK
  3. Geben Sie Ihre Pin-Nummer ein und drücken Sie wieder OK
  4. Drücken Sie 3 x die Taste 8, sie gelangen zum Menüpunkt Info
  5. Drücken Sie OK
  6. Drücken Sie 3 x die Taste 8 bis zum Menüpunkt Fortschaltsperre
  7. Drücken Sie bitte OK
  8. Der gesperrte Datensatz wird angezeigt – eing. 000
  9. Drücken Sie einmal die Taste „Clear“
  10. Wirklich löschen? – mit ok bestätigen

Anschließend können Sie mit der Datenübertragung fortfahren

 

Hersteller- und kaufunabhängige Beratung

0900 – 1 84 87 87 (0,83 €/ min.)

Wir beraten Sie in allen Fragen zum Einsatz und zur Anwendung von Chipkarten-Lesegeräten im Gesundheitswesen

 

2 Antworten auf Fortschaltsperre ORGA 920

  • Orga 920 M: Fehler im Übertragungsprotokoll; Die Daten der Krankenversichertenkarten werden gespeichert, aber lassen sich nicht in den Praxis PC einlesen. Andere Kartenleser (auch Orga 920 M) funktionieren. Fortschaltsprerre keine.

    • Sehr geehrter Herr Maeß,

      bitte überprüfen Sie, ob die Schnittstelle im ORGA 920M korrekt eingestellt ist:

      Schalten Sie das Gerät ein, betätigen Sie einmal die Taste Menü.

      Wählen Sie dort mit Hilfe der Zifferntaste 8 den Menüpunkt „Einstellungen“ aus und bestätigen Sie diesen mit OK.

      Wählen Sie nun den Menüpunkt „Schnittstelle“ aus und bestätigen Sie diesen zwei Mal mit ok.

      Hier sollte nun „USB“ stehen. Sollte hier „seriell“ angezeigt werden, so müssen die Schnittstelle umstellen, indem
      Sie einmal auf die Zifferntaste „2“ drücken. Dies dann wieder mit ok bestätigen!

      Bitte überprüfen Sie die von Ihnen verwendeten Batterien. Wenn diese zu wenig Leistung haben, verstellt sich das ORGA 920M.

      Den Status der Batterien können Sie über das Menü des Gerätes überprüfen:

      Menü
      Service
      Status
      Test
      Einzeltest
      Power

      Bei 3 Volt sind die Batterien voll, bei unter 2,5 Volt sollten Sie die Batterien wechseln.

      Ihr VIA DA VINci-Service Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.