eHealth-Terminals im Gesundheitswesen
Service und Tipps

CARD STAR medic2 Modell 6220-4

Nur noch als Austauschgerät bei Geräteausfall!  

CARD STAR medic Modell 6220-4

CARD STAR medic2 6220-4

 

→  Alternativprodukte zum CARD STAR/medic2 im Onlineshop  

 

Das Card Star medic2 Modell 6220-4 ist nicht für den Anschluss an den Konnektor in der Telematikinfrastruktur geeignet.

Das CARD STAR medic2 kann sowohl seriell als auch über ein USB-Kabel mit dem Praxis-PC verbunden werden. Je nach gewählter Anschlussart muss das Lesegerät über das Terminal-Menü konfiguriert werden.

Das CARD STAR medic2 ist vom Werk aus auf den seriellen Anschluss an einen PC eingestellt. Nach der Installation (Treiber CD wird mitgeliefert) und dem erstmaligen Einschalten des Gerätes ist eine achtstellige Admin-Nummer zu vergeben. Diese wird vom Nutzer selbst vergeben. Der Admin-Pin muss sicher aufbewahrt werden, er ist für spätere Updates oder Änderungen im Terminalmenü unabdingbar. Sollte der Admin Pin verloren sein, muss am Terminal ein Rest durchgeführt werden, das kostenpflichtig ist.

Alle CARD STAR /medic2 mit eingebauter Dockingstation können auch die Daten aus dem mobilen Terminal  CARD STAR/memo3 übernehmen und an das PVS / KIS weitergeben. → Anleitung

Es ist zu beachten, dass das Terminal im Auslieferungszustand auf die serielle Schnittstelle voreingestellt ist. Bei einem Anschluss über das USB-Kabel muss das medic2 über das Gerätemenü umkonfiguriert werden. → Anleitung zur USB-Umstellung 

Abmessungen: 190 x 105 x 98 mm (LxBxH)

Gewicht: Ca. 700 Gramm

Bei allen Fragen zum CARD STAR medic2 stehen wir Ihnen gerne Zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an:

 

Hersteller- und kaufunabhängige Beratung:

0900 1 84 87 87 (0,83 €/ min.)

Wir beraten Sie in allen Fragen zum Einsatz und zur Anwendung von Chipkarten-Lesegeräten im Gesundheitswesen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.