Checksummenfehler beim Card Star memo3

Der Checksummenfehler tritt auf, wenn das Gerät einen Fehler bei der Datenübertragung festgestellt hat. Ähnlich wie bei der Fehlerangabe „Löschmarkierung“ bleibt ein bestimmter Datensatz im Gerät selektiert und es können keine weiteren Karten übertragen werden.

Diese Markierung kann durch manuelles Löschen des Datensatzes aufgehoben werden.

Wählen Sie dazu den Datensatz über den Listenzugriff aus und bestätigen Sie die Aktion „Datensatz löschen“.

In den meisten Fällen ist der besagte Datensatz bereits ins Praxisprogramm übertragen worden. Der Fehler liegt in diesem Fall an einer nicht korrekt ausgeführten Rückkopplung zum Gerät (Löschen des Datensatzes nach der Übertragung).

Sollte der „Checksummenfehler“ erneut auftreten, empfehlen wir die Kontrolle der im Gerät hinterlegten Stromversorgung. Lesen Sie dazu auch unseren Service-Blog-Eintrag „Stromversorgung memo3„.

Senden Sie uns eine Nachricht

9 + 13 =