ZEMO VML-GK2 mobiles Lesegerät

von Mrz 16, 2021

Zemo VML-GK2 telematik

Produktbeschreibung 

Das ZEMO VML-GK2 ist ein mobiles Lesegerät für elektronische Gesundheitskarten (eGK) und speichert bis zu 200 Datensätze. Das Gerät ist nicht für die Online-Telematikinfrastruktur vorgesehen, ein Upgrade ist nicht möglich.

Sie benötigen für dieses Gerät keine SMC-B (Praxisausweis) oder eHBA2 (elektronischer Heilberufsausweis Generation 2).

Das ZEMO VML-GK2 wird mit einem USB Kabel mit dem Praxis-PC verbunden und überträgt die gespeicherten Daten im PVS-System.

Jetzt im Onlineshop bestellen

In unserem Trusted Shops zertifizierten Onlineshop finden Sie alle zugelassenen eHealth-Terminals und Zubehör.

Produktinformation ZEMO VML-GK2

  • Speicherkapazität: 275 Krankenversichertenkarten (KVK) oder elektronische Gesundheitskarten (eGK)
  • Schnittstelle zum PC : USB 2.0
  • Schnittstelle zum Drucker: optional erhältlicher VML-Drucker-Konverter zur seriellen Schnittstelle eines Druckers
  • Unterstützte Chipkarten: Slot 1 (seitlich)/ Slot 2 (hinten)
  • Spannungsversorgung: mobil: 2×1,5V Mignon (AA) Alkaline-Batterien/ stationär: USB-Schnittstelle PC
  • Temperaturbereich Betrieb: 0 bis 40 °C
  • Transport: -20 bis 60°C
  • Maße: 155x62x25 mm (LxBxH)
  • Gewicht: 206g incl. Batterien
  • Chipkartenleser: 2 Stk. Full-Size ID-1 Leser (ISO 7816) mit absenkenden, kartenschonenden Kontakten, 2 Stück SIM-size ID-000 Leser (derzeit funktionslos)

Lieferumfang ZEMO VML-GK2 telematik

  • VML-GK2 Versichertenkartenlesegerät
  • 2 x 1,5 V Batterie (Typ AA)
  • Mini-USB Anschlusskabel
  • Bedienungsanleitung
  • Treiber-CD

Haben Sie Fragen zum ZEMO VML-GK2?

Senden Sie uns eine Nachricht

7 + 7 =

Häufige Fragen von Anwendern

Hilfe und Support (FAQ) zu ZEMO VML-GK2

VIA DA VINCI.dialog GmbH

Experten für eHealth-Terminals im deutschen Gesundheitswesen seit 1995

 

VIA DA VINCI.dialog GmbH * Hellgrundweg 109 * 22525 Hamburg

Verkaufsunabhängige Beratung: 0900 184 87 87 87 (0,83 €/ Minute)

Kunden-Hotline: 040/ 84 87 87 87 (Bitte KD-Nr. bereit halten)